Ja, geht denn das? Zärtlichkeit, Zuwendung und Sexualität im Pflegealltag

Praxisimpulse für die Begleitung von Menschen mit Demenz

Neu

Eigenschaften

geeignet für Angehörige, Fachkräfte
Seitenanzahl 112
Format A5 - hoch
Ausstattung Paperback, zweifarbig
ISBN13 9783834635280
Titel erscheint 2017, Bestellung wird vorgemerkt

Lieferzeit: 2-3 Tage

+
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
(kostenfreier Versand deutschlandweit)

Details zum Produkt

Sexualität im Alter ist noch immer ein Tabuthema – und das gilt umso mehr für die Sexualität von Senioren mit Altersdemenz. Dieses Buch bricht das Schweigen: Es spricht (Tabu-)Themen an, denen pflegende Angehörige und Altenpflegekräfte in Pflegeheimen, in der Demenzbetreuung und Seniorenarbeit begegnen und mit denen sie sich oft unwohl oder überfordert fühlen. Die Autorin regt feinfühlig, kompetent und professionell einen Blickrichtungswechsel an – weg von der Tabuisierung, hin zur gelebten Intimität im Pflegealltag. Wie Sie bewusst und angemessen mit der Sexualität von Menschen mit Demenz umgehen, zeigt das Handbuch mit Übungen zur Selbstreflexion umfassend und praxisnah auf. Sie erfahren, wie Sie den Bedürfnissen der Senioren nach körperlicher Nähe, Berührung und Zärtlichkeit am besten begegnen, und finden Impulse zu Formen der Entlastung – von Gesprächsanregungen über erotische Bildbände bis hin zur Sexualassistenz. Dem Selbstschutz ist ein eigenes Kapitel gewidmet, damit Sie sicherstellen können, dass Ihre Grenzen Beachtung finden. Auch Impulse, um auf sexuelle Annäherungsversuche im Pflegealltag angemessen zu reagieren, sind enthalten. Der Blick der Autorin über den Tellerrand regt nicht nur ein offenes, unkonventionelles Miteinander an, sondern plädiert auch dafür, mutig miteinander da zu sein – für einen respektvollen Umgang mit der Sexualität von Senioren mit Demenz!

Kunden kauften auch ...