K.L.A.R. Krimi - Taschenbuch

Verdachtsmomente - Der zweite Fall von Giovanni und Co.

Taschenbuch

Eigenschaften

Klasse 7 bis 10
Bereiche/Fächer Deutsch
geeignet für Förderschule, Hauptschule, Realschule, Gesamtschule
Seitenanzahl 126
Format 12,0 x 19,0 cm
Ausstattung Paperback
ISBN13 9783834607331

Lieferzeit: 2-3 Tage

+
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
(kostenfreier Versand deutschlandweit)

Details zum Produkt

Informationen zur Reihe:

Zwielichtige Gestalten, spannende Geschichten und überraschende Wendungen – das sind die neuen K.L.A.R.-Krimis. Was geschieht abends im Restaurant um die Ecke? Ist Ecki wirklich ein Brandstifter? Wer hat Carlas kleine Schwester entführt? Bei so viel Spannung, umgesetzt im bewährten K.L.A.R.-Konzept, werden auch Lesemuffel jeden Fall gespannt bis zum Ende verfolgen.

Informationen zum Titel:

Leseschwache Schüler geben schnell frustriert auf, wenn die Lektüre zu schwer, zu lang und zu langweilig ist. Diesen Frust können Sie sich und Ihren Schülern mit den spannenden Taschenbüchern aus der Reihe K.L.A.R.–Krimi ersparen: Eine insgesamt geringe Textmenge, überschaubare Leseabschnitte, ein leicht verständliches Vokabular und eine alltagsnahe Sprache sorgen für einen schnellen Leseerfolg, der die Jugendlichen nach dem Unterricht auch zu Hause weiterlesen lässt. Die Jugendbücher sind somit ideal für die Leseförderung in der Sekundarstufe und können von Lehrern als Schullektüre an Hauptschulen, Förderschulen, Realschulen und Gesamtschulen eingesetzt werden.

Zum Inhalt: Im Kriminalroman „Verdachtsmomente“ werden Giovanni, Maximilian und Suna – die drei Helden aus „Schattendasein“ – wieder in einen spannenden Fall verwickelt. Die Ermittlungen drehen sich dieses Mal um falsche Spuren und heimtückische Mordpläne, Verstecken und Verfolgung sowie Pädophilie und Kindesmissbrauch: Für ihre erfolgreiche Ermittlungsarbeit im letzten Fall werden Giovanni, Maximilian und Suna zu einer Jugendfreizeit eingeladen. Doch schon bald gerät Giovanni dort in eine Schlägerei mit Daniel, einem – wie er findet – dämlichen Betreuer. Der wird kurz darauf fast tot aufgefunden. War es etwa Giovanni, der ihn so zugerichtet hat? Verdächtig ist, dass Giovanni untergetaucht und nicht aufzufinden ist. Was jedoch keiner weiß: Während Suna und Maximilian versuchen, seine Spuren aufzunehmen, um die Wahrheit herauszufinden, schwebt Giovanni in großer Gefahr …

Kunden kauften auch ...