Klassensprecher, Klassenrat und Schülerparlament

Praxisanleitungen zur Demokratieerziehung in der Grundschule

Eigenschaften

Klasse 1 bis 4
Bereiche/Fächer Alle Fächer
geeignet für Grundschule
Seitenanzahl 120
Format A4 - hoch
Ausstattung Paperback
ISBN13 9783834629784

Lieferzeit: 2-3 Tage

+
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
(kostenfreier Versand deutschlandweit)

Details zum Produkt

Miteinander und voneinander lernen, einander mit Rücksicht und Toleranz begegnen, aktiv mitbestimmen und Demokratie leben: All das will erst einmal gelernt werden. Damit aus Kindern einmal mündige Bürger werden, leisten Sie als Lehrer wertvolle Erziehungsarbeit – und die kann und sollte durchaus schon ab Klasse 1 beginnen.

Diese Materialien geben Ihnen alles Notwendige an die Hand, um demokratisches Handeln bereits ab der 1. Klasse anzubahnen: von der Etablierung von Klassenregeln über die Wahl eines Klassensprechers bis hin zur Einführung eines Klassenrats bzw. Schülerrats oder eines Schülerparlaments. Regeln und Rituale machen die Schüler zu einer echten Gemeinschaft, die Kinder übernehmen Verantwortung und bringen sich ein. So lernen sie auf altersgerechte Weise die Grundzüge unseres Staates kennen und üben Schritt für Schritt demokratisches Handeln ein.

Gleichzeitig wird Konflikten, Gewalt und auch Mobbing nachhaltig vorgebeugt – mit positiven Effekten für das gesamte Schulleben. Ob Belohnungssystem, Klassendienste oder Gefühlskreis; von den Rechten und Pflichten eines Klassensprechers über Gesprächsführung und die Giraffensprache bis hin zur Organisation eines Schülerparlaments: Dieses Praxisbuch liefert Ihnen vielfältigste Unterrichtsmaterialien und Anregungen zum Training von Eigenverantwortlichkeit, Demokratiefähigkeit und Mitbestimmung sowie zur Stärkung der Klassengemeinschaft.

Die wichtigsten Begriffe werden in einem kleinen Vokabular noch einmal kindgerecht erklärt – und dank Arbeitsblättern, Hintergrundinformationen und Begriffserklärungen ist die Umsetzung nun wirklich kein „Staatsakt“. Exemplarische Stundenentwürfe bzw. Unterrichtssequenzen und viele Praxisbeispiele – natürlich auch für den inklusiven Unterricht – runden den Ratgeber ab.

So bietet er zahlreiche Impulse und Möglichkeiten, schon aus jungen Schülern „kleine Demokraten“ zu machen. Davon profitieren sie ein Leben lang: Demokratisch handeln und aktiv mitbestimmen kann schließlich nur, wer weiß, wie Demokratie funktioniert!

Kunden kauften auch ...