Datenschutz

Datenschutzerklärung zu unserer Betreuungs-App „Annie“

- Stand 28.03.2019 -

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. Datenschutz ist für den Verlag an der Ruhr ein wichtiges Thema. Mit diesem Schreiben wollen wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten informieren.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die Verlag an der Ruhr GmbH, Wilhelmstraße 20, 45468 Mülheim an der Ruhr (VadR).

Wenn Sie uns Ihre Werbeeinwilligung geben, nutzen wir diese Daten, um Sie persönlich anzuschreiben und Ihnen Werbesendungen zukommen zu lassen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten sind Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Unsere elektronische Post möchten wir für Sie so nützlich und interessant wie möglich gestalten. Die von Ihnen übermittelten Informationen verwenden wir daher, um auf Sie und Ihre Interessen zugeschnittene Werbung zu gestalten. Wir nutzen hierfür vorhandene Informationen wie z. B. Empfangs- und Lesebestätigungen von E-Mails. Durch die Analyse und Auswertung dieser Informationen ist es uns möglich, Ihnen individuell auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung zukommen zu lassen. Sie erhalten auf diese Weise Angebote, die sich an Ihren vermuteten Interessen orientieren. Um die Daten zu verknüpfen, nutzt der VadR verschlüsselte Parameter, die in dem an Sie versendeten Newsletter eingebunden sind. Dadurch erhalten Sie Werbung, die für Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit relevant ist. Die Einwilligung in die Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit widerrufen, z. B. per E-Mail an: info@verlagruhr.de

Der VadR setzt zur Erbringung von Leistungen und zur Verarbeitung Ihrer Daten Dienstleister ein (so genannte Auftragsverarbeitung). Die Dienstleister verarbeiten die Daten ausschließlich auf Weisung des VadR und sind zur Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen verpflichtet. Ihre Daten löschen wir, wenn sie nicht mehr erforderlich sind und keine Aufbewahrungsfristen der Löschung entgegenstehen.

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit. Außerdem haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über die stattfindende Datenverarbeitung zu beschweren.

Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen unter office@datenschutz-nord.de zur Verfügung.