Aktuelles

Weihnachtsspende 2016

Es ist mittlerweile eine schöne Tradition: Statt unsere Weihnachtsgrüße per Post zu versenden, spenden wir das so eingesparte Geld an Organisationen, die wir schon länger unterstützen. In diesem Jahr gehen 500 Euro an den Verein Förderturm, der sich um sozial benachteilige Kinder in unserer Nachbarstadt Essen kümmert. Weitere 500 Euro gehen an die Initiative WiM – Willkommen in Mülheim, die sich für eine gelebte Willkommenskultur in unserer Stadt einsetzt.

Ins Förderturmhaus kommen wir immer wieder gerne; ob zum Wände bemalen, Vorlesen oder einfach um mit den Betreuern ins Gespräch zu kommen. Oder eben um die Weihnachtsspende zu übergeben und den Mitarbeitern vor Ort für ihre tolle Arbeit zu danken. Sie engagieren sich mit viel Herzblut für „ihre“ Kids und lassen sich immer wieder neue Dinge für sie einfallen. Einmal im Jahr organisiert der Verein eine Fahrt ans Meer für alle Kinder. Unsere Weihnachtsspende leistet dafür einen wichtigen Beitrag. Wir waren völlig baff, als wir bei unserem letzten Besuch sogar selbst ein Dankeschön von den Förderturm-Kindern bekamen: einen selbstgebastelten Kalender mit Fotos aus dem letzten Jahr. Vielen Dank für diese schöne Idee und die tolle Zusammenarbeit!

Spende Foerderturm Spende WiM

 

Die Flüchtlingsinitiative WiM – Willkommen in Mülheim gehört seit letztem Jahr zu unseren festen Partnern; weil die Ehrenamtlichen so viel bewegen in unserer Stadt – das beeindruckt uns jedes Mal wieder aufs Neue! Zur Adventszeit packen sie Tüten mit kleinen Geschenken für bedürftige Kinder, darunter auch die Kinder der geflüchteten Menschen, die in Mülheim leben. An dieser Aktion haben wir uns gerne beteiligt: So konnten Schuletuis für die Kinder angeschafft und in die Tüten gepackt werden.