zurück  Seite drucken

Herzlich willkommen!

Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen und innovativen Arbeitsmaterialien für den täglichen Einsatz in Schule, Kindergarten, Jugendbetreuung oder Altenpflege? Dann sind Sie beim Verlag an der Ruhr genau richtig. Neben unseren praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie bei uns zahlreiche Ratgeber und Praxismaterialien für Lehrer, Erzieher und Pflegekräfte, die Ihnen helfen, den beruflichen Alltag jeden Tag aufs Neue zu meistern. Ob zum Thema Schulstrafen, Mobbing, Leistungsbeurteilung oder Demenz – wir haben bestimmt das richtige Buch für Sie.

 


Neuheiten – Neuheiten – Neuheiten

Unsere aktuellen Neuerscheinungen auf einen Blick.

Kita / Krippe     Grundschule      Sekundarstufe


Zusatz-Jahreskarten zum Universal-Kalender

Der Universal-Kalender für Kita und Grundschule wurde seit 2009 über 35.000-mal verkauft und gehört schon beinahe zum Inventar eines jeden Grundschul-Klassenzimmers. Sollten Sie diesen interaktiven Kalender in den Jahren 2009 oder 2010 erworben haben, so bietet es sich nun für Sie an, dieses Ergänzungspaket mit den Jahreszahlenkarten von 2015 bis 2021 zusätzlich zu erwerben.

Weitere Informationen zum Titel


Flipped-Classroom-Material: Balladen

Sie wünschen sich eine fix und fertig ausgearbeitete (digitale) Unterrichtseinheit, die – dem Erfolgsrezept des Flipped-Classroom-Konzepts entsprechend - durch neue Medien selbstständiges Lernen bei den Schülern fördert und sich hervorragend zur Differenzierung und Individualisierung eignet? Mit diesen Materialien haben Sie alles Nötige in der Hand.

Weitere Informationen zum Titel


Merk-Poster: Einmaleins-Reihen auf einen Blick

„Was war noch mal 8x7?“ Die Malreihen des kleinen Einmaleins machen es den Kindern nicht immer ganz leicht. Denn bis die Antworten im Schlaf beherrscht werden, kann es manchmal etwas dauern. Aber mit diesen Merk-Postern kommen die Antworten ganz schnell wie aus der Pistole geschossen.

Weitere Informationen zum Titel


Neue Reihe: K.L.A.R. - Theaterstücke

Für alle, die die ewig gleichen Klassiker nicht mehr sehen bzw. lesen können, gibt es jetzt einen neuen Stern am Theaterhimmel: die K.L.A.R.-Jugendtheaterstücke! Ganz nach dem bewährten K.L.A.R.-Prinzip (kurz – leicht – aktuell – real) begeistern sie mit leicht verständlichen Texten zu aktuellen und brisanten Themen aus der Lebenswelt der Jugendlichen. Charakterübersichten für die verschiedenen Darsteller, Regieanweisungen für die jungen Schauspieler und Hinweise zum Bühnenbild sind selbstverständlich auch enthalten.

Weitere Informationen zu den Titeln


Merk-Poster: Hygiene-Tipps auf einen Blick

Grundlegende Hygiene-Regeln sollten Kinder schon sehr früh erlernen – nur so haben Bakterien, Viren und Co. im Klassenraum keine Chance. Diese Poster unterstützen Sie als Lehrkraft dabei, sind sie doch Hingucker und Merk-Hilfen zugleich. Ob Toiletten-Regeln, richtiges Händewaschen, Lüften und Verhalten während der Erkältungs- und Essenszeit – diese 12 kindgerecht aufbereiteten, bebilderten und mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen versehenen Poster geben Antworten auf 10 der häufigsten Hygiene-Fragen.

Weitere Informationen zum Titel


K.L.A.R. - Taschenbuch: Die Neuen passen hier nicht rein!

Rebecca ist aufgeregt: Heute ist ihr erster Tag in der neuen Schule. Werden die Mitschüler sie trotz ihres Rollstuhls akzeptieren? Wird sie Freundschaften schließen können? Schon bald muss sie erkennen, dass der Alltag in einer inklusiven Klasse komlizierter ist, als sie gedacht hat. Zumal Leander, der Neue mit Asperger-Syndrom, ständig mit Victor aneinandergerät. Nicht nur Rebecca erkennt, dass die Stimmung in der Klassengemeinschaft zu kippen droht. Doch bevor die Schüler reagieren können, eskaliert auf der Klassenfahrt die Situation …

Weitere Informationen zu den Titeln


80 Bild-Impulse: Situationen

Mit diesen 80 Bild-Impulsen werden die Kinder dazu angeregt, sich in Menschen hineinzuversetzen, verschiedene Sichtweisen zu betrachten und Gegebenheiten zu hinterfragen. Dies fördert Fantasie ebenso wie Empathie und soziales Lernen.

Weitere Informationen zum Titel


Die große DaZ-Spielesammlung

„Deutsche Sprache, schwere Sprache“, heißt es nicht umsonst – Sprachlerner haben hier nicht gerade leichtes Spiel. Diese Übungsmaterialien sind ideal, um einzelne Schüler mit Migrationshintergrund gezielt zu unterstützen oder Vorbereitungsklassen, Vorkurse zum Zweitspracherwerb und Integrationskurse für Einwanderer und Zuwanderer effektiv zu gestalten.

Weitere Informationen zum Titel


50 philosophische Geschichten für Kinder

„Das ist ja fast schon philosophisch“, sagt man oft, wenn eine Lebensweisheit besonders tiefsinnig, aber auch allgemeingültig-abstrakt daherkommt. Dass Philosophie ganz leicht kindgerecht, konkret und praktisch funktioniert, beweisen diese 50 neuen philosophischen Geschichten. Die kleinen Impulsgeber motivieren die Kinder auf besonders anschauliche Weise, über sich selbst, die anderen und das Leben nachzudenken.

Weitere Informationen zum Titel


Themenheft Philosophie: Altern, Sterben, Tod

Mithilfe der Arbeitsblätter in diesem Heft setzen sich die Schüler mit den Tabu-Themen „Altern“, „Sterben“ und „Tod“ auseinander. Sie beschäftigen sich u. a. mit den positiven und negativen Seiten des Alters und dem Leben im Wandel (Odo Marquard). Sie erarbeiten Informationen über Nahtoderfahrungen, den Umgang mit dem Tod und der Trauer in verschiedenen Kulturen sowie über ein Leben nach dem Tod – jenseits von Unsterblichkeitsfantasien.

Weitere Informationen zum Titel


Stationenlernen in der Grundschule: Märchen, Sagen und Fabeln

„Es war einmal ...“ – Bei diesem Satz freut sich jedes Kind sofort auf ein spannendes Märchen. Doch was ist sonst noch typisch für diese Textart? Und wie unterscheiden sich Märchen eigentlich von Sagen und Fabeln? Diese unabhängig einsetzbaren Stationsläufe bilden ein fabelhaftes Komplettpaket zur Freiarbeit rund um die drei Textgattungen.

Weitere Informationen zum Titel


Das Universal-Lesetagebuch für alle Englisch-Lektüren

Sie hätten da eine Lektüre, die Sie gern im Englischunterricht behandeln würden, doch es fehlen die passenden Unterrichtsmaterialien? Ohnehin möchten Sie nicht für jede Lektüre neue Materialien anschaffen? – Dann stellen Sie doch einfach Ihr eigenes „reading journal“ zusammen! Die Anregungen in diesem Band lassen sich universell auf jede Englischlektüre anwenden und liefern dabei alles, was Sie für die Lektürearbeit benötigen.

Weitere Informationen zum Titel


64 einfache Übungsspiele für den Englisch-Grundwortschatz

Wenn einem partout nicht die richtige Vokabel einfallen will, ist das nicht nur frustrierend – es erschwert auch die Verständigung. Darum lohnt es sich, den Wortschatz von Anfang an gezielt zu trainieren. Dass das auch völlig ohne Lernfrust und mit jeder Menge Sprachspaß geht, beweist diese Spielesammlung mit Kopiervorlagen für die Freiarbeit.

Weitere Informationen zum Titel


Comics und Manga zeichnen

Comics und Manga erfreuen sich bei Kindern und Jugendlichen großer Beliebtheit. Mithilfe des vorliegenden Bandes können Sie diese motivierenden Themen in Ihrem Kunstunterricht flexibel, individuell und abwechslungsreich zum Einsatz bringen.

Weitere Informationen zum Titel


Lehrer coachen Schüler

Lehrer sein heißt längst nicht mehr, „nur“ den Unterricht zu schmeißen: Sie sollen ihren Schülern als Coaches zur Seite stehen, sie erziehen und dazu anleiten, ihre Persönlichkeit zu entwickeln und ihr Leben besser zu organisieren. Doch wie können Sie dieser schwierigen Aufgabe gerecht werden, auf die Sie häufig nur unzureichend vorbereitet wurden? In diesem Praxishandbuch finden Sie genau das, was Sie dazu brauchen.

Weitere Informationen zu den Titeln


© Verlag an der Ruhr, 2013
Lesung mit unserer Autorin Katia Simon

Am 26. Januar waren wir gemeinsam mit unserer Autorin Katia Simon zu Gast im Essener Seniorenheim Martineum. Etwa 50 Senioren, deren Angehörige und Pflegende aus der Einrichtung waren in die geräumige Kapelle gekommen, um der Autorenlesung zu lauschen.


Anlässlich der aktuellen Ereignisse

Angesichts der aktuellen Ereignisse in Frankreich rücken zurzeit nicht nur Werte wie freie Meinungsäußerung, Pressefreiheit und Toleranz in den Fokus des öffentlichen Interesses, sondern es gibt auch eine breite Debatte über kulturelle Vielfalt und einen offenen Umgang mit religiöser Vielfalt. Es wird gefordert, allen Religionen vorurteilsfrei zu begegnen und so keinen Nährboden für Hass, ...