zurück  Seite drucken

Autorenporträt Wolfgang Kindler

Wolfgang Kindler, 58, unterrichtet Deutsch, Sozialwissenschaften und Pädagogik an einem Gymnasium und ist in der Lehrerausbildung tätig. Seit vielen Jahren engagiert er sich im Bereich der Gewaltprävention. In den vielen Lehrerfortbildungen und Konflikttrainings mit Schülern hat er Erfahrungen mit Gewalt an allen Schulformen gesammelt und dazu auch (Sach-)Bücher und ein Drehbuch für einen Aufklärungsfilm über Mobbing geschrieben. Besonders wenn es um das Thema „Mobbing an Schulen“ geht, ist Herr Kindler mittlerweile ein deutschlandweit gefragter Experte.

Herr Kindler lebt mit seiner Frau und den vier Kindern in Nordrheinwestfalen.

© Verlag an der Ruhr, 2013
Lesung mit unserer Autorin Katia Simon

Am 26. Januar waren wir gemeinsam mit unserer Autorin Katia Simon zu Gast im Essener Seniorenheim Martineum. Etwa 50 Senioren, deren Angehörige und Pflegende aus der Einrichtung waren in die geräumige Kapelle gekommen, um der Autorenlesung zu lauschen.


Anlässlich der aktuellen Ereignisse

Angesichts der aktuellen Ereignisse in Frankreich rücken zurzeit nicht nur Werte wie freie Meinungsäußerung, Pressefreiheit und Toleranz in den Fokus des öffentlichen Interesses, sondern es gibt auch eine breite Debatte über kulturelle Vielfalt und einen offenen Umgang mit religiöser Vielfalt. Es wird gefordert, allen Religionen vorurteilsfrei zu begegnen und so keinen Nährboden für Hass, ...