zurück  Seite drucken

Autorenporträt Wolfgang Kindler

Wolfgang Kindler, 58, unterrichtet Deutsch, Sozialwissenschaften und Pädagogik an einem Gymnasium und ist in der Lehrerausbildung tätig. Seit vielen Jahren engagiert er sich im Bereich der Gewaltprävention. In den vielen Lehrerfortbildungen und Konflikttrainings mit Schülern hat er Erfahrungen mit Gewalt an allen Schulformen gesammelt und dazu auch (Sach-)Bücher und ein Drehbuch für einen Aufklärungsfilm über Mobbing geschrieben. Besonders wenn es um das Thema „Mobbing an Schulen“ geht, ist Herr Kindler mittlerweile ein deutschlandweit gefragter Experte.

Herr Kindler lebt mit seiner Frau und den vier Kindern in Nordrheinwestfalen.

© Verlag an der Ruhr, 2013
Filmpremiere für Demenzkranke in Essen: „Eine Wanderung in den Bergen“

Am 5. September 2014 herrschte besondere Aufregung im Verlag an der Ruhr – unsere erste Filmpremiere stand wortwörtlich auf dem (Kino-)Programm. Erstmalig präsentierten wir unseren Film „Eine Wanderung in den Bergen“ der Öffentlichkeit; und das an einem ganz und gar historischen Ort: im Essener „Filmstudio Glückauf“, dem ältesten Filmtheater des Ruhrgebiets. Circa 210 Gäste, darunter ...


Betriebsausflug 2014 – Ruhrpott Diplom

Dank dem „Verein für de Bewahrung von dat Kulturgedöns“ sind wir jetzt alle stolze Besitzer des Ruhrpott Diploms. Am 28.08. ging es für unser Team mit dem Bollerwagen durch die Essener City, wo wir mehr über dat Revier erfahren durften. Und es hat, wie man sieht, sehr viel Spaß gemacht!