zurück  Seite drucken

Autorenporträt Wolfgang Kindler

Wolfgang Kindler, 58, unterrichtet Deutsch, Sozialwissenschaften und Pädagogik an einem Gymnasium und ist in der Lehrerausbildung tätig. Seit vielen Jahren engagiert er sich im Bereich der Gewaltprävention. In den vielen Lehrerfortbildungen und Konflikttrainings mit Schülern hat er Erfahrungen mit Gewalt an allen Schulformen gesammelt und dazu auch (Sach-)Bücher und ein Drehbuch für einen Aufklärungsfilm über Mobbing geschrieben. Besonders wenn es um das Thema „Mobbing an Schulen“ geht, ist Herr Kindler mittlerweile ein deutschlandweit gefragter Experte.

Herr Kindler lebt mit seiner Frau und den vier Kindern in Nordrheinwestfalen.

© Verlag an der Ruhr, 2013
Anlässlich der aktuellen Ereignisse

Angesichts der aktuellen Ereignisse in Frankreich rücken zurzeit nicht nur Werte wie freie Meinungsäußerung, Pressefreiheit und Toleranz in den Fokus des öffentlichen Interesses, sondern es gibt auch eine breite Debatte über kulturelle Vielfalt und einen offenen Umgang mit religiöser Vielfalt. Es wird gefordert, allen Religionen vorurteilsfrei zu begegnen und so keinen Nährboden für Hass, ...


Weihnachtsspende statt Weihnachtspost

Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder dazu entschieden, unsere Weihnachtsgrüße digital statt per Post zu versenden. Das so eingesparte Geld spenden wir lieber an Vereine und Partner, die wir schon länger unterstützen. Einen Empfänger haben wir ja bereits bekannt geben: der Verein Förderturm – Ideen für Essener Kinder, der sich mit vollem Einsatz um sozial benachteiligte Kinder in unserer  ...