zurück  Seite drucken

Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verlags an der Ruhr

Stand 27. Mai 2014

 

Unsere Anschrift

Verlag an der Ruhr GmbH

Wilhelmstraße 20, 45468 Mülheim an der Ruhr

Postfach 10 22 51, 45422 Mülheim an der Ruhr

 

Tel.: 0208-439 54 50

Fax: 0208-439 54 239

E-Mail: info@verlagruhr.de

 

Geschäftsführung

Annika Renker

Frank Thalhofer

 

Verkehrs-Nr.: 16150

USt-IdNr. DE 120342013

Amtsgericht Duisburg HRB 14730

 

 

§ 1 Geltungsbereich

Zwischen dem Besteller und der Verlag an der Ruhr GmbH gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen gelten nur bei ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung durch den Verlag an der Ruhr.

 

§ 2 Vertragsabschluss

Mit dem Anklicken des Bestellbuttons „Zahlungspflichtig Bestellen“ gibt der Kunde eine rechtsverbindliche Erklärung zum Erwerb der Waren ab, die zu diesem Zeitpunkt im Warenkorb enthalten waren. Der Verlag an der Ruhr schickt daraufhin eine automatisierte Bestätigung per E-Mail an den Besteller, die den Eingang der Bestellung erklärt. Hierin liegt noch keine Annahme der Bestellung. Der Vertrag kommt erst durch Zusendung der Ware zu Stande.

Ab- und Umbestellungen lassen sich nur berücksichtigen, wenn sie vor der Bearbeitung des Auftrages eingehen.

 

§ 3 Lieferung und Versandkosten

Die Versandkosten im Inland betragen pro Lieferung 3,95 Euro brutto. Bei Bestellungen über unseren Online-Shop von Privatpersonen aus Deutschland entfallen die Versandkosten. Bei Lieferungen ins Ausland werden die tatsächlich anfallenden Paketgebühren berechnet.

Lieferbare Ware wird an die vom Kunden angegebene Lieferadresse schnellstmöglich ausgeliefert. Die Lieferzeit erfolgt innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Vertragsschluss. Ausnahmsweise kann es aufgrund von erhöhter Bestellaktivität zu Verzögerungen kommen. Hierüber wird der Verlag an der Ruhr auf seiner Website informieren.

Nachlieferungen sind für Sie versandkostenfrei.

 

Für Händler gilt, sofern nichts anderes vereinbart, das CVK Versandkostenmodell. Sollte ein Titel nicht lieferbar sein, wird dies auf der Rechnung vermerkt. Vorgemerkte Titel werden sofort nach Erscheinen ohne vorherige Mitteilung versandt.

 

Die Waren werden, mit Ausnahme Österreichs und der Schweiz, von der Verlagsauslieferung CVK ausgeliefert.

 

Bestellungen aus Österreich und der Schweiz werden an unsere dortigen Partnerauslieferungen weitergeleitet. Im Falle eines Widerrufs haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Handelskunden erhalten auf alle erhältlichen Fremdprodukte einen verminderten Rabatt.

 

§ 4 Widerruf

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können(§ 13 BGB).

 

WIDERRUFSBELEHRUNG

 

Dem Verbraucher steht ein Widerrufsrecht gem. § 312c Abs. 1BGB, § 312g i.V.m. § 355 BGB zu.

 

Er kann seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wocheneindeutiger Erklärung über den Entschluss, den Vertrag zu widerrufen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder telefonisch widerrufen.

 

Hierfür kann folgendes Musterformular verwendet werden:

Download PDF: Muster Widerrufsformular

 

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein von ihm berechtigter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat. Bei der getrennten Lieferung von einheitlich bestellten Waren beginnt die Widerrufsfrist an dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein von ihm berechtigter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen hat.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs vor Ablauf der Widerrufsfrist.

 

Der Widerruf ist zu richten an:

Cornelsen Schulverlage GmbH, Service Center, 14328 Berlin

per Fax an: 030 8 97 85-578

per E-Mail an: bestell@cornelsen.de

telefonisch unter: 030 89785 640.

 

Die Rücksendungen der Waren gehen ausschließlich an:

Cornelsen Verlagskontor, Kammerratsheide 66, 33609 Bielefeld.

Die Kosten der Rücksendung richten sich nach § 3 dieser AGB.

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Der Verbraucher verpflichtet sich, die Ware unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Unterrichtung des Anbieters über den Widerruf zurück zu senden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Nutzer die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absendet.

 

Der Anbieter hat alle Zahlungen, die er vom Nutzer erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Nutzer eine andere Art der Lieferung als die vom Anbieter angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Nutzers beim Anbieter eingegangen ist. Dem Anbieter steht jedoch ein Zurückbehaltungsrecht bis zum Rückerhalt der Ware zu.

 

Kann der Nutzer die vom Anbieter empfangenen Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand, der auf den Umgang des Nutzers mit der Ware zurückzuführen ist, zurückgewähren, muss er insoweit ggf. Wertersatz leisten.

 

Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei Kopiervorlagen, Audio- oder Videoaufzeichnungen (z.B. CDs, Videokassetten, DVDs) oder Software, sobald das Produkt entsiegelt wurde; bei Downloadprodukten, sobald das Produkt online übermittelt worden ist; bei Onlinediensten, sobald der Kunde den Onlinedienst nach dem Kauf genutzt hat (z.B. um Inhalte herunterzuladen, Aufgaben zu bearbeiten oder Unternutzeranzulegen). Eine vom Anbieter evtl. angebotene kostenlose Testphase ist ohne Einfluss auf das Erlöschen des Widerrufsrechtes.

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden, oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

 

§ 5 Fälligkeit und Zahlung

Der Verlag an der Ruhr bittet um spesenfreie Bezahlung ohne Abzug innerhalb von 8 Tagen, bei Schulen und Behörden erwartet der Verlag an der Ruhr den Zahlungseingang spätestens 4 Wochen nach Erhalt der Rechnung.

Abzüge und Skonti verstoßen gegen das Preisbindungsgesetz.

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung Eigentum des Verlags an der Ruhr. Gerichtsstand ist Mülheim an der Ruhr.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum des Verlags an der Ruhr.

 

§ 7 Datenschutz

(1) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

Die Verlag an der Ruhr GmbH verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die in den vom Verlag an der Ruhr betriebenen Shops einkaufen und die personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und die Telekommunikationsgesetze. Die vom Kunden erhaltenen Daten werden in erster Linie zur Vertragsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Einzelheiten sind den Datenschutzinformationen zu entnehmen. Wenn und soweit der Verlag an der Ruhr die Daten für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzt, willigt der Kunde in diese Nutzung ein. Er hat jederzeit das Recht, einer derartigen Nutzung zu widersprechen.

 

(2) Berichtigung, Sperrung und Löschung personenbezogener Daten.

Verlag an der Ruhr Kunden können ihre eigenen Benutzerinformationen jederzeit im geschützten Bereich der Internetseite nach Anmeldung einsehen und bearbeiten. Für die Löschung ihrer Benutzerinformationen können sich Verlag an der Ruhr Kunden an info@verlagruhr.de wenden.

 

(3) Informationen zum Zahlungsverhalten.

Informationen zum bisherigen Zahlungsverhalten der Kunden bezieht der Verlag an der Ruhr nur mit Zustimmung des Kunden. Der Kunde willigt in die Bonitätsprüfungen ein.

 

(4) Webtracking.

Auf dieser Website werden mit Technologien des Unternehmens Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (www.google.com) über den Dienst „Google Conversion Tracking“ Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Diese Cookies werden dazu verwendet, dass die Verlag an der Ruhr GmbH über den Trackingdienstleister Google Inc., den die Verlag an der Ruhr GmbH für die Freischaltung seiner Anzeigen bezahlt, sehen kann, welchen Erfolg diese Anzeigen haben und ob sie zum Kauf seines Produktes führen.

 

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

 

§ 8 Haftung und Gewährleistung

(1) Der Verlag an der Ruhr (Anbieter) haftet für Schäden aus jeglichem Rechtsgrund einschließlich Verzug, Schlechterfüllung und außervertraglicher Haftung,

 

a) ohne Begrenzung der Schadenshöhe für Vorsatz odergrobe Fahrlässigkeit seiner gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten sowie für schwerwiegendesOrganisationsverschulden

 

b) unter Begrenzung auf die vertragstypisch vorhersehbaren Schäden für die schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz seiner Erfüllungsgehilfen, für Personenschäden

 

c) im Übrigen begrenzt auf den Betrag der vertraglichen Vergütung je nach Schadensfall.

 

(2) Der Nutzer ist selbst verantwortlich für die Installation von Software, der Anbieter übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Anwendung im Netzwerk funktioniert.

 

(3) Auch die Nutzung des Internets oder anderer Netze erfolgt auf eigene Gefahr und Rechnung des Verbrauchers/Unternehmers (Nutzer). Sofern der Anbieter auf eigenen Seiten Links zu anderen Internetseitengelegt hat, wird darauf hingewiesen, dass der Anbieter auf deren Inhalte und Gestaltung keinerlei Einfluss hat. Der Anbieter übernimmt daher keine Haftung bezüglich der Inhalte von angezeigten Links und Seiteninhalten, zu denen die beim Anbieter angemeldeten Banner und Links führen und macht sich keinen dieser Inhalte zu Eigen. Rechtsgeschäftemit Dritten über den Bezug von Waren oder Dienstleistungen über das Internet oder weiterer Netze kommen ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem Drittenzustande. Einwendungen des Nutzers aus solchen Geschäften können von ihm ausschließlich gegenüber Dritten geltend gemacht werden.

 

(4) Sollte ein bestelltes Produkt nicht mehr lieferbar sein, so ist der Anbieter berechtigt, falls vorhanden, eine Neubearbeitung oder andere Länderausgabe zu liefern.

 

(5) Der Anbieter übernimmt keine Gewähr, Garantie oder Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der bereitgestellten Informationen.

 

(6) Nutzer und Anbieter sind nach den maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen zum Rücktritt von dem geschlossenen Vertrag berechtigt.

 

(7) Ist eine Ware mit einem Mangel behaftet, hat der Nutzer dem Anbieter diesen Mangel anzuzeigen. Der Anbieter ist zunächst berechtigt, die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Ware (Nacherfüllung) vorzunehmen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Nutzer nach den gesetzlichen Vorschriften über das Gewährleistungsrecht berechtigt, den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Ist der Nutzer Unternehmer i.S.d. § 14 BGB gelten insoweit die ergänzenden AGB der Cornelsen Verlagskontor GmbH gegenüber Unternehmern.

 

§ 9 Schlussbestimmung

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ein abgeschlossener Vertrag bleibt auch bei Unwirksamkeit einzelner Punkte im Übrigen wirksam. Es gilt dann das Gesetz. Der Gerichtsstand ist Mülheim an der Ruhr.

Auslieferung

Cornelsen Verlagskontor GmbH

Kammerratsheide 66

33609 Bielefeld

Telefon: 0521 / 97 19 -0

Fax: 0521 / 97 19 -260

E-Mail: info@cvk.de


Unsere Bücher werden in der Schweiz von der Cornelsen Schulverlage Schweiz AG ausgeliefert.

Cornelsen Schulverlage Schweiz AG

Verlagshaus Bächerstrasse

CH-8832 Wollerau

Telefon: 044 / 786 72 00

Fax: 044 / 786 72 09

E-Mail: bestellungen@cornelsen.ch

Internet: www.cornelsen.ch

 

Unsere Bücher werden in Österreich vom Veritas Verlag ausgeliefert.

Veritas Verlag
Hafenstraße 1 - 3
A-4010 Linz
Telefon: 0732 / 77 64 51-2280
Fax: 0732 / 77 64 51-2239
E-Mail: veritas@veritas.at
Internet: www.veritas.at

© Verlag an der Ruhr, 2013
Betriebsausflug 2014 – Ruhrpott Diplom

Dank dem „Verein für de Bewahrung von dat Kulturgedöns“ sind wir jetzt alle stolze Besitzer des Ruhrpott Diploms. Am 28.08. ging es für unser Team mit dem Bollerwagen durch die Essener City, wo wir mehr über dat Revier erfahren durften. Und es hat, wie man sieht, sehr viel Spaß gemacht!


Eine Tasche – vier Bäume mit Plant-for-the-Planet

Ab sofort ist in unserem Online-Shop ein besonderes Liebhaber-Stück erhältlich: unsere Fairtrade-Tasche. Diese ist nicht irgendeine Tasche – weit gefehlt! Denn sie ist nicht nur brandneu und super praktisch, mit dem Kauf unterstützen Sie auch noch die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet – denn wir geben mit 4 Euro pro verkaufter Tasche fast die kompletten Einnahmen dorthin weiter. ...


Wir engagieren uns: Fairer Aktionstag 2014

An diesem Mittwoch waren die Verlagsflure und alle Büros wie leergefegt. Der komplette Verlag an der Ruhr war im Einsatz: Am Fairen Aktionstag hatten alle Mitarbeiter die Möglichkeit, sich im Rahmen von drei Projekten für unser Umfeld zu engagieren.