Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Veranstalter

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Verlag an der Ruhr GmbH.

Teilnahme

Die Teilnahme erfolgt über das Abstimmen in der Umfrage und das Eingeben der E-MailAdresse auf der zweiten Seite der Umfrage. Die Eingabe in der Umfrage bleibt anonym und wird nicht mit der E-Mail-Adresse verknüpft. Teilnehmen dürfen alle  natürlichen Personen ab 18 Jahren, die Ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben. Teilnehmer aus anderen Ländern, Angestellte vom Verlag an der Ruhr und der Franz Cornelsen Bildungsgruppe sowie deren Angehörige sind nicht  teilnahmeberechtigt. Jeder Berechtigte darf nur einmal teilnehmen. Teilnehmer/innen, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder das Gewinnspiel manipulieren, können von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen werden.

Haftung

Der Verlag an der Ruhr haftet nicht für Schäden aus der Beeinträchtigung der Verfügbarkeit der Gewinnspiel-Internetseite bei nicht beeinflussbaren technischen Störungen und Ereignissen höherer Gewalt, sowie Angriffen Dritter gegen die Gewinnspiel-Internetseite. Weiterhin übernimmt der Verlag an der Ruhr keine Garantie dafür, dass die GewinnspielInternetseite auf dem jeweiligen Teilnehmerrechner ordnungsgemäß funktionsfähig ist.  Der Verlag an der Ruhr ist berechtigt, die Erreichbarkeit des Gewinnspiels einzuschränken oder auszusetzen. Hieraus resultieren keine Ansprüche gegen den Verlag an der Ruhr. Mit seiner Teilnahme willigt der Teilnehmer ein, dass seine übermittelten Daten ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels gespeichert und verwendet werden. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden die Daten gelöscht. Persönliche Daten werden nicht für kommerzielle Zwecke gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Zeitraum & Gewinn

Der Gewinner erhält ein Gewinnpaket mit fünf Verlag-an-der-Ruhr-Büchern seiner Wahl. Die Auswahl des Gewinners erfolgt am 06.07.2018 über ein Zufallsprinzip. Teilnahmeschluss ist der 05.07.2018. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und erhält den Preis kostenfrei per Post an die von ihm mitgeteilte Adresse. Die Risiken für Verlust oder Beschädigung gehen mit der Übergabe an ein beauftragtes Logistikunternehmen an dieses über. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.