Richtig beginnen in Ausbildung und Praktikum

Vom ersten Eindruck bis zur Lösung von Konflikten. Arbeitsblätter für Jugendliche

AUCH ALS PDF

Eigenschaften

Klasse 7 bis 10
Bereiche/Fächer Berufsorientierung
geeignet für Weiterführende Schulen
Seitenanzahl 96
Format A4 - hoch
ISBN13 978-3-8346-2777-3

Lieferzeit: 2-3 Tage

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
(kostenfreier Versand deutschlandweit)

Details zum Produkt

Tim kommt in Jeans zum Vorstellungsgespräch und Julia erscheint mit viel zu tiefem Dekolleté; Hannah ist ständig unpünktlich und Leon duzt schon am ersten Arbeitstag seinen Chef. – Es sind längst nicht nur mangelnde Mathe- oder Deutschkenntnisse, mit denen es sich die Jugendlichen häufig selbst vermasseln, wenn es um ein Bewerbungsgespräch, einen Praktikumsplatz oder einen Ausbildungsplatz geht: Gerade im „Drumherum“ lauern viele Fettnäpfchen. Diese Übungsmaterialien sorgen jenseits der gängigen Themen „Berufswahl“, „Berufsorientierung“, „Stärken und Schwächen“ oder „Berufe/Ausbildungsberufe“ für die optimale Vorbereitung der Jugendlichen auf ihr Betriebspraktikum oder ihre Ausbildung.

Die Arbeitsblätter sensibilisieren sie gezielt für alle möglichen Fallstricke und machen sie rundum „ausbildungsreif“! Dabei behandelt jedes Arbeitsblatt dieser Ideensammlung eine typische Situation, mit der sich die Jugendlichen konfrontiert sehen werden. Anhand von klaren Situationsbeschreibungen, Bildern, konkreten Beispielen, Infotexten usw. üben sie ganz im Sinne der Ausbildungsvorbereitung, die neuen Umstände souverän zu meistern. Rollenspiele, Recherchen, Diskussionen u. v. m. bereiten sie auf handlungsorientierte Weise auf die unterschiedlichsten Fälle vor – in Vorstellungsgesprächen, beim Praktikum und in den ersten
Ausbildungstagen. „Welche Fragen stelle ich im Vorstellungsgespräch lieber nicht?“, „Welche Fettnäpfchen gibt es im Berufspraktikum und wie kann ich sie umgehen?“, „Was mache ich, wenn ich mit meinen Kollegen nicht klarkomme?“ – Diese und viele weitere Fragen werden klar beantwortet.
So sind die Jugendlichen optimal vorbereitet, können sich in wirklich jeder Situation angemessen verhalten und müssen erst gar keine Erfahrungen mit dem Jobcenter oder der Arbeitsagentur sammeln. Und dank der schnell einsetzbaren Kopiervorlagen lauern auch bei der Unterrichtsvorbereitung keinerlei Stolpersteine!

Kunden kauften auch ...