Philosophie

Daran glauben wir

„Keiner darf zurückbleiben“ – mit diesem Slogan haben wir uns keiner leeren Phrase verpflichtet. Diese drei Worte drücken unsere tiefste Überzeugung aus, mit diesen drei Worten möchten wir Verantwortung übernehmen und diese drei Worte leben wir, Tag für Tag.

Und sie sind vor allem in ihrer Vielschichtigkeit wichtig: Unser Leitsatz bedeutet für uns in erster Linie, da hinzuschauen, wo die Welt nicht immer farbenfroh ist. Wo Kinder und Jugendliche gemobbt werden, wo benachteiligte Schüler zu Bildungsabsteigern werden, wo gesagt wird „Das kannst du doch sowieso nicht“ oder wo Gewalt, Unverständnis und Intoleranz herrschen. Alldem möchten wir etwas entgegensetzen, klar und deutlich: Keiner darf zurückbleiben! Es ist unsere Aufgabe, Kinder und Jugendliche zu fördern und zu fordern, sie zu leiten und zu begleiten. Damit sie auf die Zukunft und die Welt vorbereitet sind und in ihr ein selbstständiges, glückliches Leben mit einer eigenen, informierten Meinung führen können.

Hinschauen möchten wir aber auch dort, wo Pädagogen drohen, zurückzubleiben. Wir haben uns vorgenommen, unseren Kunden besonders da zur Seite zu stehen, wo sie eventuell Schwierigkeiten haben, sich im Schulalltag mit seinen stets wachsenden Anforderungen zurechtzufinden. Wo die Herausforderung manchmal einfach zu groß wird. Oder wo sie ab und zu einfach nur einen neuen, kreativen Impuls brauchen.

Zu guter Letzt liegt uns außerdem am Herzen, unsere Erde nicht zurückzulassen. Umwelterziehung, Naturschutz, globales Lernen, nachhaltiger Konsum und bewusstes Leben zählen daher zu den wichtigsten Themen in unserem Verlagsprogramm – und zum Arbeitsalltag in unserem Unternehmen. Wie wir unsere Philosophie sowohl in unseren Produkten als auch ganz konkret in der täglichen Verlagspraxis umsetzen, können Sie unter Engagement nachlesen.

Unsere Mitarbeiter stehen täglich mit ihrer ganzen Arbeitskraft und großem Feuereifer dafür, dass unser Slogan lebendig wird. Ebenso wie die zahlreichen Pädagogen in Schulen, Kindergärten und Jugendeinrichtungen und nicht zuletzt die Pflegenden in den Seniorenheimen und zu Hause. Gemeinsam mit ihnen arbeiten wir daran, dass diese wichtigen drei Worte im Hier und Jetzt und auch in Zukunft Bestand haben:

Wie wir unsere Philosophie sowohl in unseren Produkten als auch ganz konkret in der täglichen Verlagspraxis umsetzen, können Sie unter Engagement nachlesen.