Archiv

Engagement-Tag 2015

Schon zum zweiten Mal fand jetzt unser verlagsinterner Engagement-Tag statt. Aus insgesamt drei Projekten konnten die Kollegen ein ehrenamtliches Engagement wählen – dafür stellte der Verlag sie für einen halben Tag frei und sponserte neben der Arbeitszeit auch Materialien, wie Farbe etc.

Die brauchten nämlich zum Beispiel die Kollegen, die sich für ein Projekt im „Förderturmhaus“ in Essen entschieden haben: Dort verwandelten 8 Verlagsmitarbeiter die Cafeteria des Vereins, der sich um sozial benachteiligte Kinder kümmert, in eine bunt schillernde Unterwasserwelt. Mit Pinseln, Farbe und Schablonen bewaffnet ging es ans Werk – natürlich gemeinsam mit den Kindern und Betreuern.

Ähnlich sah es auch bei dem zweiten Projekt aus – nur waren die Kinder hier etwas jünger: Im „Kinderhaus Kleine Kröten“ ganz in der Nähe vom Verlag machten die Kollegen sich am Außengelände der Kita zu schaffen. Gemeinsam mit den „Kleinen Kröten“ und ihren Erziehern wurde hier aus einem eintönigen Zaun ein bunter Regenbogenzaun und, das Highlight für die Kinder, aus einer tristen Ecke ein toller Barfußpfad.

Die Kollegen aus dem dritten Projekt engagierten sich derweil für Flüchtlinge. Gemeinsam mit der wunderbaren Initiative „WiM – Willkommen in Mülheim“ packten die Kollegen Kleidung in über 100 Kisten für einen Container, der in das vom Bürgerkrieg gebeutelte Syrien geschickt wird.

Am Ende des Tages stand noch ein gemeinsames Abendessen auf dem Programm, bei dem es natürlich viel zu erzählen gab aus allen Projekten. Dabei waren sich alle einig – ein toller Tag, der ein gutes Gefühl hinterlässt: Freiwilliges Engagement macht Spaß und tut gut.

Aktionstag 2015