An der Brennpunktschule - was nun?

Best-Practice-Beispiele für den Umgang mit besonderen Herausforderungen

Eigenschaften

Klasse 5 bis 10
Bereiche/Fächer Alle Fächer
geeignet für Weiterführende Schulen
Seitenanzahl 168
Format 17,0 x 24,0 cm
Ausstattung Paperback
ISBN13 9783834626165

Lieferzeit: 2-3 Tage

+
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
(kostenfreier Versand deutschlandweit)

Details zum Produkt

Schule im sozialen Brennpunkt ist für viele untrennbar mit Begriffen wie
"Problemviertel", "Migranten", "Armutsflüchtlinge", "Asylbewerber",
"Zuwanderer" oder "Multikulti" verknüpft. Für Lehrer hingegen ist
"Brennpunktschule" weit mehr als nur ein Nachrichten-Schlagwort: Es
steht für eine echte Zerreißprobe. Jenseits der vielen
Schreckensmeldungen gibt es in der Praxis aber auch reale
Erfolgsgeschichten - wie die einer Bremer Schule, die sich von der
Brennpunktschule zur Vorzeigeschule des Stadtteils gewandelt hat. Wie
sie das geschafft haben, erklären die Lehrer des Kollegiums nun in
diesem Praxishandbuch: Schritt für Schritt geben sie konkrete Tipps, die
sich so auch an jeder anderen Schule umsetzen lassen; natürlich mit
Hinweisen zur Inklusion und Integration von Schülern mit
Migrationshintergrund. Für Schulleiter, die ihre Schule insgesamt fit
machen möchten, um im Wettbewerb mit anderen Schulen vor Ort nicht
unterzugehen; für Fachschaften, die ihr Fach so unterrichten möchten,
dass sie alle Schüler mitnehmen; aber auch für einzelne
(Klassen-)Lehrer, die die Situation in ihrer Klasse nicht mehr aushalten
können oder wollen und anfangen möchten, etwas zu ändern, auch wenn
sich der Rest des Kollegiums noch nicht bewegt. Der Status
"Brennpunktschule" muss nicht zum Burnout führen und für niemanden eine
Sackgasse sein. Die Situation der Schule und für alle in der Schule zu
verbessern und gleichzeitig den Stress für den einzelnen Lehrer
abzubauen, ist gar nicht schwer - diese Best-Practice-Anregungen weisen
Ihnen den Weg!

Kunden kauften auch ...