"Alle Christen sind..."

50 Fragen zum Christentum

Eigenschaften

Klasse 9 bis 13
Bereiche/Fächer Philosophie & Ethik, Religion
geeignet für Weiterführende Schulen
Seitenanzahl 176
Format 16,0 x 23,0 cm
Ausstattung Paperback, vierfarbig
ISBN13 9783834608796

Lieferzeit: 2-3 Tage

+
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
(kostenfreier Versand deutschlandweit)

Details zum Produkt

Redewendungen, Sitten und Bräuche, aber auch Wertvorstellungen – die christliche Religion hat unser Land zweifellos geprägt. Begriffe wie „das christliche Abendland“ oder auch „christliche Leitkultur“ werden in letzter Zeit jedoch verstärkt bemüht und die Debatten zunehmend hitzig. Denn auch Christen haben mit Vorurteilen und Anfeindungen zu kämpfen – und Misstrauen und Ablehnung zeigen sich auch auf den Schulhöfen: Auseinandersetzungen auf Grund unterschiedlicher Glaubenszugehörigkeiten gibt es immer wieder. Dieses Handbuch über das Christentum spricht speziell Jugendliche der Sekundarstufe I und II an. Es begegnet den Vorbehalten gegenüber der Weltreligion mit deutlichen Fakten und stellt sich dabei auch unbequemen Themen, die zu Diskussionen im Unterricht anregen. Warum ist für Katholiken eine Scheidung tabu? Ist die Bibel wahr? Warum wird Jesus Christus in dieser monotheistischen Religion als Sohn Gottes bezeichnet? Warum ist für die katholische und evangelische Kirche Abtreibung ein Verbrechen? Warum gibt es heute so viele christliche Konfessionen: Katholiken, Evangelische Christen, Orthodoxe, Lutheraner und Reformierte? Ob als Lektüre zu Hause oder als Unterrichtsmaterial an Realschule, Förderschule, Hauptschule, Gesamtschule oder am Gymnasium – die 50 direkten Fragen und 50 klaren Antworten dieses Jugendbuchs sind ein Schritt hin zu echter Gemeinschaft, in der es keinen Nährboden für gegenseitiges Misstrauen gibt.