K.L.A.R. - Literatur-Kartei

Aber ich bin doch selbst noch ein Kind!

Literatur-Kartei

PDF

Eigenschaften

Klasse 7 bis 10
Bereiche/Fächer Deutsch
geeignet für Weiterführende Schulen
Seitenanzahl 65
Format A4 - hoch
ISBN13 9783834611079
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
(kostenfreier Versand deutschlandweit)

Details zum Produkt

Informationen zur Reihe:

Leseschwache Schüler geben schnell frustriert auf, wenn die Lektüre zu schwer, zu lang und zu langweilig ist. Diesen Frust können Sie sich und Ihren Schülern mit den Taschenbüchern aus der Reihe K.L.A.R. ersparen: Eine insgesamt geringe Textmenge, überschaubare Leseabschnitte, ein leicht verständliches Vokabular und eine alltagsnahe Sprache sorgen für einen schnellen Leseerfolg, der die Kinder und Jugendlichen nach dem Unterricht auch zu Hause weiterlesen lässt. Die Jugendbücher eignen sich somit hervorragend für die Leseförderung in der Sekundarstufe und können von Lehrern als Schullektüre an Förderschulen, Hauptschulen, Realschulen und Gesamtschulen eingesetzt werden.

Informationen zum Titel:

Laura ist 15 und ungewollt schwanger. Vater ihres Kindes ist der siebzehnjährige Jonas, der aber von einem Kind überhaupt nichts wissen will. Auch für die Eltern der beiden gibt es nur eine Lösung: Abtreibung, und zwar so schnell wie möglich. Laura fühlt sich mit ihren Ängsten und Zweifeln allein gelassen und entschließt sich nach mehreren Beratungsterminen schließlich für einen Schwangerschaftsabbruch. Doch dann bekommt sie unerwartet Unterstützung ...

Schwanger – und was jetzt? Wo gibt's Hilfe und Beratung? Was passiert, wenn sich junge Eltern für ein Kind entscheiden? Wie sieht ein Teenager-Leben mit Baby überhaupt aus? Die Arbeitsblätter geben den Jugendlichen vertiefende Hintergrundinfos und ermutigen sie, über eigene Lebensentwürfe nachzudenken. Durch Aufgaben zum Textverständnis und Diskussionsanregungnen zu den inhaltlichen Schwerpunkten lernen sie sicherer mit einer Lektüre umzugehen, und bekommen garantiert Lust am Lesen!

Kunden kauften auch ...